Mein kleines Herz – Poem

Erneut öffnet sich das poetische Fenster:

Unter dem silbernen Ziffernblatt der Zeit
schlafen wir der Ewigkeit entgegen.

Als Stundenzeiger – nein Ewigkeitenzeiger –
tickt eine Wimper von dir.

Die hast du verloren, vor langer Zeit.
Komm, hol sie dir zurück.

Vielleicht kannst du dann besser sehen,
in mein kleines Herz.

Dodo Kresse

Noch ein Poem?

%d Bloggern gefällt das: