Gedicht: Sommerliebe

du siehst ein gedicht von mir mit dem titel Sommerliebe Gedichte blasen den Staub des Alltags von der Seele

Ich fliege die goldenen Ränder der Gewitterwolken entlang,

spüre den Wind, der meine Segel strafft.

Dann sehe ich dich liegen, lächelnd, da unten im Rosenfeld

und lande sacht mitten in deinem Herzen.

Dodo Kresse

Noch ein Gedicht?

 

%d Bloggern gefällt das: