Rechenkünste

du siehst das gedicht Rechenkünste auf einem KLemmbrett von dodo kresse Lass ein bisschen poetischen Glitter fallen, wo auch immer du hingehst...

Poesie: der schönste Garten zwischen den Welten

Das Dichten ist kein Kavaliersdelikt. Es ist wohl der kräftigste Protest gegen lähmende Bürokratie und den gemeinen Alltag. Die Wirkung von Gedichten mag von einigen als gering eingeschätzt werden. Ich glaube aber, dass ohne Poesie die ganze Menschheit arm dran wäre. In Zeiten, wo Bitcoin-Berichte mehr Anhänger als Gedichte generieren, scheint es mir besonders unentbehrlich, das Poetische auf ein zartes, aber nachhaltiges Podest zu stellen.

Hier eines aus dem Fundus:

Rechenkünste:

Die Destination deiner Wünsche

multipliziert mit den Plätzen deiner Träume,

dividiert durch die Flugbahn deiner Sehnsucht,

davon jede Skepsis und jeder Zweifel subtrahiert,

ergibt den schönsten Garten zwischen den Welten –

und das alles nur, weil DU nicht berechnend bist.

Dodo Kresse

 

Waaaaas? Du willst noch ein Gedicht lesen? Dann klick hier! 😉