Das poetische Fenster: Nachts

Du siehst das Gedicht Nachts von Dodo Kresse in einem aufgeklappten alten Buch Gedichte sind wie Waldbaden - sie lassen die Seele aufatmen

Gedicht: Nachts

 

Nachts spiegelst du dich in meinem Seufzen

und hältst deine Hände über meine Stirn,

auf dass nichts Böses unter meine Haut kriechen kann.

Ich möchte alle Grashalme mit Glocken behängen,

damit du es bis in jede Ferne hören kannst,

wie sehr ich mich nach dir sehne.

(Dodo Kresse)

Noch ein Gedicht? – Hier klicken! 

 

Du siehst das Gedicht Nachts von Dodo Kresse in einem aufgeklappten alten Buch
Gedichte sind wie Waldbaden – sie lassen die Seele aufatmen