Das poetische Fenster: Abschied

Du siehst das Gedicht Abschied von dodo Kresse Gedichte heben dich über den Alltag hinaus...

Gedicht – Abschied

Das alte Herz noch in der Hand,
steh ich am Rand der neuen Zeit.
Ich lese deine alten Briefe,
neben mir vertrocknet mein  Schmerz,
lautlos und erschreckt.

(Dodo Kresse)

Noch ein Gedicht?

%d Bloggern gefällt das: