Aquarell: Blauer Eumel in Sekunden

Diese Aquarell-Skizze ist rasch fertig, aber was, in 3-Teufels-Namen, ist eigentlich ein Eumel???
Laut Wikipedia ist ein Eumel der „Begriff für etwas Sonderbares, eine Person oder eine Sache.[1] Oft wird darunter ein unsympathischer Mensch, ein Dummkopf oder ein unförmiger Gegenstand verstanden. Der Duden beschreibt den Begriff als veraltete Jugendsprache,[2] wobei auch die Bedeutung als umgänglicher, sympathischer Mensch genannt wird. Es gibt auch das Verb eumeln für Tätigkeiten, die einen Eumel üblicherweise auszeichnen sollen oder als Begriff für feiern, sich amüsieren oder Zärtlichkeiten austauschen bzw. intim sein.[3] Der Begriff kann, muss aber nicht negativ konnotiert sein, die genaue Bedeutung ist vom Kontext der Situation bzw. der Formulierung abhängig, eventuell auch vom Tonfall (z. B. vorwurfsvoll oder liebevoll) bei direkter Rede.“
Also, liebe Leute, mein Eumel ist kein Dummkopf, sondern bloss sonderbar & durchaus sympathisch. 😉
Viel Spaß beim Malen und: eumelt ruhig ein bisschen rum!
Eure Dodo