Poem NTLDR: Erinnerungen

"Erinnerungen", Mixed Media, Acryl auf Leinwand, Pappe, Seidenpapier, Glimmer, (Detail).

Wie ein erschreckter Vogelschwarm tanzten seine Gedankenfetzchen über den heißen Beton. Er schüttelte den Kopf und öffnete das Buch der Möglichkeiten. Und plötzlich stürzten seine Erinnerungen mit lautem Getöse in das Meer der Vergessenheit. Einige davon fielen direkt auf die aufgeschlagenen Buchseiten und lösten die Druckerschwärze, die daraufhin als sachter, sanftgrauer Nebel in den Julihimmel davonschwebte.

„Mit Erinnerungen“, murmelte er, „kann man gar nicht vorsichtig genug umgehen.“

(kredo)

Aber was heißt nun: NTLDR?

Mein amerikanischer Bruder sagte mir unlängst, es gäbe jetzt ein trendiges Kürzel, das TLDR heiße. Die Jugendlichen meinen damit angeblich: „Too Long, Didn’t Read“ …traurige Entwicklung, aber es war anzunehmen, dass es für längere Texte immer weniger LeserInnen geben wird. Zum Glück gibt es auch Ausnahmen…. 😉 Daher der heutige Titel: NOT too long didn’t read….. 😉

Schönen Sonntag und: stay creative!