Poem: Madame Dim En Sion

Du siehst einen Ausschnitt aus einem Aquarell von mir, das ein Mädchengesicht zeigt Madame Dim En Sion, Aquarell

Zeit für Lyrik:

Madame Dim En Sion verbrannte heiter das Gestern und formte aus der Asche ein ganz hervorragendes Morgen.

Das war aber nur eine ihrer zahlreichen Qualitäten.

Sie füllte sich mit Leben und lernte ihre tiefsten Quellen kennen,

das Gesicht immer der Sonne zugewandt.

Ja, dachte sie, unbedingt die Gedanken von der Leine lassen und keine Zeit mehr verlieren!

(kredo)

Waaaas, noch ein Gedicht? Hier!

%d Bloggern gefällt das: